Nicolas Entrups Blog

Viewing entries posted in March 2016

31/03/2016 11:00am
mink

Tags: ,

Norwegen: Walfleisch endet als Futter in Pelztierfarmen

Anfang April stechen Norwegens Walfänger wieder in See. Es ist der Auftakt zur größten Jagd auf Bartenwale weltweit. Norwegen ignoriert damit weiterhin das kommerzielle Walfangmoratorium. Mehr als 113 Tonnen Zwergwal-Fleisch (dies entspricht rund 75 Tieren) wurden 2014 auf norwegischen Pelztierfarmen an Zuchtnerze und -füchse verfüttert. Lesen Sie Näheres in der aktuellen Presseinformation von OceanCare und Pro Wildlife.

»Mehr lesen

 
17/03/2016 4:15pm
OrcaKamtschatka

Tags: ,

BREAKING NEWS: SeaWorld beendet Orca-Zuchtprogramm – Ende der Haltung von Orcas eingeleitet

17.3.2016: In einer Stellungnahme verkündet der US-Freizeitpark-Gigant SEA WORLD heute, die Gefangenschaftszucht von Schwertwalen, auch als Orcas bezeichnet, zu beenden. Dieser Entschluss wird mit der veränderten öffentlichen Meinung begründet, auf die man Rücksicht nehmen wolle. Das Ende des Zuchtprogrammes bedeutet mittelfristig auch das Ende der Haltung dieser Meeressäugetiere in Gefangenschaft. Die Einfuhr von in Freiheit geborenen Orcas für Delfinarien von Sea World ist angesichts der Klarheit ihres Statements nicht vorstellbar.

»Mehr lesen

 

HSI-Report: Öffentliche Gelder für tierschutzwidrige Megafarmen

Hunderte Millionen Euro an öffentlichen Mitteln fließen über internationale Finanzinstitutionen in die Errichtung tierschutzwidriger Megafarmen in Drittstaaten – dieses wenig bekannte Thema bringt Humane Society International mit einem Bericht an die Öffentlichkeit, der heute international präsentiert wird.

»Mehr lesen

 

Öffentliche Gelder für Megafarmen

Wussten Sie, dass tierquälerische Megafarmen z.B. in Asien und Osteuropa mithilfe öffentlicher Gelder von Mitgliedstaaten der EU errichtet werden? Die Staaten finanzieren über Internationale Finanzinstitutionen die in Österreich und Deutschland verbotene Form der Käfighaltung von Legehennen, die dauernde Kastenstandhaltung von Sauen etc. Details und Beispiele präsentiert die Humane Society International in ihrem neuen Bericht morgen, am 3. März 2016, der Öffentlichkeit. Bleiben Sie dran ...

»Mehr lesen